Die Katzenmädchen

Kasimia und Hermine - zwei Katzen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Doch die Geschichte der Beiden ist wahr und außergewöhnlich, denn sie zeigt, dass es auch zwischen Tieren echte Freundschaften geben kann! Und nicht zuletzt ist das der Grund, weswegen es diesen Katzenblog nun schon seit fast 5 Jahren gibt!

Kasimia

*01.10.2015

Rasse: Europäisch Kurzhaar

 

Wesen:

- sehr verspielt und aktiv

- vertraut nur ihren Bezugspersonen

- ängstlich bei unbekannten Situationen,

aber dabei immer lieb!

 


Kaaasi! :-)

Das ist sie,  immer in Action und extrem gut drauf! Sie ist 6 Jahre alt und ein richtiger Sonnenschein!

Sie kam mit 12 Wochen als kleiner "Wildfang" zu uns. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie wurde von einer wildlebenden Straßenkatze geboren und war nicht zahm.

Im Dezember 2015 holten wir sie aus dem Tierheim zu uns, als kleinen Kater "Kasimir".

Doch was für eine Mogelpackung...

denn das Fellknäuel war in Wirklichkeit ein Katzenmädchen! ;-)

Seitdem bereichert sie unser Leben jeden Tag und auch wenn sie wohl nie die größte Schmusekatze werden wird, so ist ihre Lebensfreude und Energie einfach ansteckend.  

Hermine

*18.03.2005    † 19.06.2020

 

Rasse: Europäisch Kurzhaar


Sie war unsere...  "Liebe auf 4 Pfoten"!

Eigentlich war eine zweite Katze nie geplant, aber Hermine war zu uns gekommen, um zu bleiben.

2016 lief sie uns zu und schlief jede Nacht auf dem Abtreter vor unserer Haustür... Sie freundete sich mit Kasi an, daher beschlossen wir einige Wochen später, Herminchen bei uns aufzunehmen.

Warum das fast gescheitert wäre und wieso es dann doch noch ein Happy End für die beiden Katzen gab, erfahrt Ihr hier!

 

Leider mussten wir im Juni 2020 für immer von Hermine Abschied nehmen - ihre gesundheitlichen Probleme ließen uns keine andere Wahl. Sie wird für immer ihren Platz in unseren Herzen haben!

 




FIBI, die kleine Fellrakete

*07.08.2020

Rasse: Europäisch Kurzhaar

 

Wesen:

- mutig und unerschrocken

- vertraut ihren Menschen in jeder Situation

-hält sich für den Mittelpunkt des Universums :)

 

Fibi ist der Neuzugang unter den Katzenmädchen. Sie ist die kleine Spielgefährtin von Kasimia.

Da Kasi in gewissen Situationen etwas ängstlich reagiert, war es uns wichtig, dass ihre neue Freundin besonders nervenstark ist. Fibi ist nicht nur neugierig und unerschrocken, sie hat zu uns großes Vertrauen und ist außerdem sehr lieb und verschmust. 

Aufgrund ihres kittentypischen Temperaments, wird sie auch gern mal "Fellrakete" genannt.

Von klein auf gewöhnt an Geschirr und Leine, erkundete sie schon früh den Garten. Inzwischen ist sie genau wie Kasi Teilzeitfreigänger. Fibi wurde gezielt darauf vorbereitet, uns auf kleinere Segeltörns zu begleiten. Den Weg dorthin könnt Ihr in einer gesonderten Blogreihe mitverfolgen!