Wir testen: Die Zooplus Frühlings-Superbox!

Eine Weile habe ich überlegt, ob ich es mache und mich dann letztendlich dafür entschieden:

die Zooplus Frühlings-Superbox für die Katzenmädchen zu bestellen!

Ich war etwas unsicher was den Inhalt betrifft. Zu Hause sitzen nämlich 2 Feinschmecker Katzen, die in ihrer Futterwahl doch recht wählerisch sind. Grade Kasimia hatte zu Anfangszeiten bei uns einen wirklich sehr sensiblen Magen, aber das hat sich mittlerweile zum Glück gelegt.

 

Jedenfalls war die Bestellung für die Superbox in Höhe von 12,99 € schnell getätigt und 2 Tage später und somit noch pünktlich vor Ostern hatten wir die Lieferung im Haus! 

 

Am Ostersonntag gab es dann also die "Bescherung"...In Anwesenheit der beiden neugierigen Katzennasen wurde das Paket ausgepackt. Laut Zooplus hat der Inhalt einen Gegenwert von ca. 30 €. Ich war gespannt, ob dieses Aussage zutrifft. Mittlerweile kann ich bestätigen: das tut sie!

 

Die Superbox beinhaltet 15 Artikel, darunter ein Spielzeug.

Der Rest sind hochwertige Futterartikel, die wir zum Teil noch nicht kannten.

 

Der Inhalt war wie folgt:

 

1 Stck. Spielzeugmaus mit Katzenminze

 

1 Stck. Hills Trockenfutter Sterilised Cat 1,5 kg

1 Stck. Sanabelle Trockenfutter Adult 400 g

 

4 Stck. Nassfutterbeutel Royal Canin "Sterilised" á 85 g

1 Stck. Dose Nassfutter "Leonardo" 200 g

1 Stck. Nassfutterbeutel "Wahre Liebe" Landlust Sorte Ente á 85 g

1 Stck. Nassfutterbeutel "BIO" Sorte Huhn á 85 g

1 Stck. Nassfutter Servierschälchen "Catz" Finefood in Jelly Sorte Huhn

 

1 Stck. Dose "Miamor" Trinkfein (Vitaldrink mit Huhn)

 

1 Packung Cat Sticks von Feringa (Chicken & Duck)

 

1 Packung Gimpet Käse-Rollis 40 g

 

1 Packung Trockenfutter Grau "Miezelinos" Adult 135 g

 

Was soll ich sagen? Ich war doch recht positiv überrascht über den vielfältigen Inhalt!

Für das Geld bekommt man einiges geboten, wie ich finde. 

 

Mein Fazit: um mal neue Futtersorten zu testen, ist die Superbox eine tolle Gelegenheit!

Wir hatten viel Freude beim Auspacken der optisch auch sehr schön aussehenden Kartonbox.

 

Einige Dinge hätte ich im "Normalfall" vermutlich nie gekauft, wie z.B. die Käserollis.

Denn ich hätte vermutet, dass diese bei den Katzen nicht gut ankommen würden.

Doch großer Irrtum: Kasi hatte riesen Spass daran die Käserollis durch die Gegend zu kullern und 

Hermine durfte sie anschließend auffressen! Das nenne ich mal gekonnte Arbeitsteilung! :-)

 

Die anderen Artikel probieren wir grade nach und nach durch... so ist der Speiseplan etwas abwechslungsreicher als sonst.

Was der einen Katze nicht schmeckt, schmeckt vielleicht der anderen. Oder zur Not dem Nachbarskater! 

 

Also: Zooplus Super Box gern wieder! :-)

Die Weihnachtsedition steht jedenfalls schon auf dem Merkzettel!

 

 

 

Hermi: Alles meins? Wann darf ich das essen?
Hermi: Alles meins? Wann darf ich das essen?
Kasi interessiert sich am meisten für Spielzeug und Karton
Kasi interessiert sich am meisten für Spielzeug und Karton

Kommentar schreiben

Kommentare: 0